Argentinischer Nordwesten Self Drive. Preise 2024-2025.

Reviews 4.9/5 Sterne - basierend auf 7 Bewertungen

Höhepunkte Reisen Sie Mit Dem Auto Durch Den Argentinischen Nordwesten


Der argentinische Nordwesten hat eine große Anzahl von Städten mit einzigartigen Attraktionen auf der Welt. Wenn Sie gerne in Ihrem eigenen Tempo fahren und Routen und Pfade fahren, sollten Sie diese 8-tägige Reise durch die Provinzen Tucumán, Salta und Jujuy nicht verpassen.
Mit Ihrem eigenen Mietwagen beraten wir Sie auf den Routen und Pfaden, die Sie nehmen müssen, um wichtige und wunderbare Ziele im Nordwesten zu besuchen.

Sie starten in der Stadt Tucumán , einem wichtigen historischen Zentrum des Landes, und fahren weiter durch Tafí del Valle und Las Ruinas de Quilmes, eine wichtige präkolumbianische Siedlung.

Wir fahren in die Provinz Salta, beginnend mit Cafayate und Cachi , der perfekten Kombination zwischen beeindruckenden Naturattraktionen und den höchsten Weinbergen der Welt . In der Stadt Salta können Sie die Altstadt besuchen und das aktive Nachtleben erleben.

Schließlich werden wir reisen in die Provinz Jujuy , um San Antonio de los Cobres, Purmamarca und den Cerro de los Siete Colores zu besuchen und an der Quebrada zu enden de Humahuaca und seine wunderschöne Stadt und farbenfrohe Umgebung.

Dieses Paket beinhaltet die Unterkunft für jede Nacht und Tipps zur Anmietung des Fahrzeugs Passen Sie die Reise und Ihre Bedürfnisse an.

Der argentinische Nordwesten hat eine große Anzahl von Städten mit einzigartigen Attraktionen auf der Welt. Wenn Sie gerne in Ihrem eigenen Tempo fahren und Routen und Pfade fahren, sollten Sie diese 8-tägige Reise durch die Provinzen Tucumán, Salta und Jujuy nicht verpassen.
Mit Ihrem eigenen Mietwagen beraten wir Sie auf den Routen und Pfaden, die Sie nehmen müssen, um wichtige und wunderbare Ziele im Nordwesten zu besuchen.

Sie starten in der Stadt Tucumán , einem wichtigen historischen Zentrum des Landes, und fahren weiter durch Tafí del Valle und Las Ruinas de Quilmes, eine wichtige präkolumbianische Siedlung.

Wir fahren in die Provinz Salta, beginnend mit Cafayate und Cachi , der perfekten Kombination zwischen beeindruckenden Naturattraktionen und den höchsten Weinbergen der Welt . In der Stadt Salta können Sie die Altstadt besuchen und das aktive Nachtleben erleben.

Schließlich werden wir reisen in die Provinz Jujuy , um San Antonio de los Cobres, Purmamarca und den Cerro de los Siete Colores zu besuchen und an der Quebrada zu enden de Humahuaca und seine wunderschöne Stadt und farbenfrohe Umgebung.

Dieses Paket beinhaltet die Unterkunft für jede Nacht und Tipps zur Anmietung des Fahrzeugs Passen Sie die Reise und Ihre Bedürfnisse an.
Buchen
Passagiere
ANFANG
TUCUMAN (AR)
Flughafen Tucumán oder Flughafen Salta
ENDE
Flughafen Tucumán oder Flughafen Salta
DAUER
7 Tage
FREQUENZ
Jeden Tag
INBEGRIFFEN
- 1 Übernachtung in Tafi del Valle
- 1 Übernachtung in Cafayate
- 1 Übernachtung in Cachi
- 1 Übernachtung in Salta
- 1 Übernachtung in Purmamarca
- 1 Übernachtung in Salta
- Mahlzeiten, die im Abschnitt "Menü" angegeben sind (siehe unten)
- Autovermietung für 7 Tage mit Rezeption am Flughafen Tucumán und Rückgabe am Flughafen Salta
- Unbegrenzte Kilometer, Flughafengebühr, lokale Steuern, Karte und Haftpflichtversicherung.
- 24-Stunden-Hilfe für Notfälle oder Anfragen.
NICHT ENTHALTEN
- Internationale und Inlandsflüge (Fragen Sie nach Preisen und Verfügbarkeit).
- Kraftstoff des Mietfahrzeugs
- GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM
- Optionale Versicherung für Mietwagen und Zusatzfahrer
- Ausflüge und Aktivitäten, die im Reiseverlauf als "empfohlen" gekennzeichnet sind.
- Tickets für National- oder Provinzparks und private Bereiche oder lokale Gemeinschaften
- Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke.
SCHWIERIGKEIT
Niedrig
WAS ZU BRINGEN?
- Bequeme und warme Kleidung und Schuhe.
- Wasser bei Ausflügen und Aktivitäten.
- Handy mit GPS (wir empfehlen, Karten herunterzuladen, um sie offline zu verwenden)
- Tragbares Handy-Ladegerät
- Sonnencreme.
- Sonnenbrille.
- Insektenspray
- Geld für Mahlzeiten, Aktivitäten und zusätzliche Ausgaben.
ANDERE
- Die Idee unserer Selbstfahrer-Reiselinie ist, dass Sie mit dem vielfältigen Ökosystem interagieren, das der argentinische Nordwesten bietet. Wenn Sie selbst fahren, können Sie verschiedene Ziele und Attraktionen in Ihrem eigenen Tempo besuchen. Darüber hinaus wohnen Sie in einzigartigen Unterkünften, die in Koexistenz mit der Natur und mit den lokalen Gemeinschaften gebaut wurden.
- Die enthaltene Fahrzeugkategorie ist Chevrolet Prisma Manual, Toyota Yaris oder ähnlich (je nach Verfügbarkeit)
- Um ein Fahrzeug zu mieten, müssen Sie über 21 Jahre alt sein. Wenn Sie zwischen 18 und 21 Jahre alt sind, können Sie gegen Aufpreis mieten (zusätzliche Mietpreise beachten).
- Gültiger Führerschein des Wohnsitzlandes
- Kreditkarte (ein Betrag wird als Garantie für das Fahrzeug eingefroren).
- Unterkunft je nach Verfügbarkeit. Falls in der gewählten Unterkunft keine Verfügbarkeit vorhanden ist, wird eine andere ähnliche Option angeboten.
- Die Reise kann in jeder der Hauptstädte beginnen. Die Reiseroute kann an den Passagier angepasst werden.
- Bei Rückgabe des Fahrzeugs in einer anderen Stadt als der, in der es abgeholt wurde, wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.
MENÜ ENTHALTEN
Tag 1: Tucumán - Tafí del Valle
Mahlzeiten nicht inbegriffen

Tag 2: Tafí del Valle - Cafayate
Frühstück

Tag 3: Cafayate - Cachi
Frühstück

Tag 4: Cachi - Salta
Frühstück

Tag 5: Salta
Frühstück

Tag 6: Salta - Purmamarca
Frühstück

Tag 7: Purmamarca - Salta
Frühstück

Tag 8: Salta
Frühstück

Details Rundreisen

Tag 1: Tucumán - Tafí del Valle
Wir kommen in San Miguel de Tucumán an und unser Fahrzeug wartet darauf, dass wir unsere unabhängige Reise beginnen. In der Hauptstadt Tucumán können wir die Altstadt besichtigen und die traditionelle "Casita de Tucumán" besuchen. Dann empfehlen wir die Reise nach Tafí del Valle (120 km - asphaltierte Strecke). Zuerst nehmen wir die RN38 nach Famaillá und von dort aus fahren wir weiter mit der RP307.
Unterwegs werden wir die Quebrada de los Sosas mitten im Tucumana-Dschungel kennenlernen. An diesem ersten Tag betreten wir die Calchaquí-Täler.

Unterkunft für 1 Nacht in Tafí del Valle .



Tag 2: Tafí del Valle - Cafayate
121 km - asphaltierte Route.
Wir beginnen die Reise mit RP307, 23 km von Tafí entfernt, überquert die Route die spektakuläre Abra del Infiernillo auf 3042 Metern über dem Meeresspiegel. Der Weg beginnt am Fluss Amaicha, der vom Fluss Santa María in den Calchaquí-Tälern fließt. Wir erreichen die Kreuzung mit der RN40 und fahren weiter nach Cafayate. Unterwegs können wir die Ruinen von Quilmes besuchen.
Cafayate das Land der Sonne und guten Weins, dort werden wir die Nacht verbringen. Wir empfehlen jedoch, die Quebrada de Cafayate über die RP68 zu besuchen. Sie zeichnet sich durch Formationen in den Bergen aus, die durch die Erosion von Wind und Wasser entstehen.
Verpassen Sie in Cafayate nicht den Besuch der Weingüter, der Der typische Wein der Region sind die Torrontés.

Rückkehr nach Cafayate. Unterkunft für 1 Nacht.



Tag 3: Cafayate - Cachi
162 km - 24 km Asphalt, 138 km Kies. Zwischen Cafayate und Cachi erwarten uns unglaubliche Landschaften: Unter ihnen können wir La Quebrada de las Arrowhas hervorheben. Den ganzen Weg werden wir durch die RN40 (die längste im Land) sein. Wenn wir in der Stadt Molinos ankommen, können wir einen Abstecher zur La Finca Colomé machen, einer der Ranches, auf denen die besten Weine aus dem Norden (2.270 m.ü.M.) hergestellt werden. In Colomé können Sie das James Turrell Museum besuchen.
Wenn Sie in Cachi ankommen, sollten Sie unbedingt das Museum, die Kirche und den Friedhof besuchen. Letzteres befindet sich im höchsten Teil der Stadt, von wo aus Sie hervorragende Fotos machen können.

Unterkunft für 1 Nacht in Cachi.



Tag 4: Cachi - Salta
157 km - 50 km Asphalt, 107 km Kies.
Ein wunderschöner Weg, der in der Nähe von Payogasta asphaltiert ist und von Cachi aus den Nationalpark Los Cardones durch die endlose Tin Tin Straight (von den Inkas gebaut) durchquert. Der höchste Punkt der Route ist Piedra del Molino mit 3348 m.ü.M. Als nächstes fahren Sie die spektakuläre Cuesta del Obispo hinunter, die Sie ins Lerma-Tal führt, wo sich die Stadt Salta befindet. Ohne Zweifel ist es eine der schönsten Bergstraßen in ganz Argentinien.

Unterkunft für 1 Nächte in Salta.



Tag 5: Salta - San Antonio de los Cobres - Purmamarca
419 km - 217 km Asphalt, 202 km Kies.
Dieser Tag ist der längste der Reise, jedoch einer der schönsten. In wenigen Kilometern werden wir sehen, wie sich die Landschaft verändert. Wir verlassen Salta, ein grünes Tal, um in die Quebrada del Toro zu gelangen. Wir werden weiter dem Weg folgen, den der berühmte Zug zu den Wolken macht. Wir können sogar in "Chorrillo del Salto" Halt machen, wo wir einige der Manöver dieser kolossalen Arbeit zu schätzen wissen.
Nach Erreichen von San Antonio de los Cobres können wir zu Mittag essen und dann unsere Reise fortsetzen. Von hier aus können wir das berühmte Viadukt von La Polvorilla besuchen.
Unsere Reise geht weiter durch die nördliche Puna und wir werden die großen Salzwiesen überqueren. Sobald wir diese einzigartige Andenlandschaft passiert haben, beginnen wir unseren Abstieg den Lipanhang hinunter. Am Ende erreichen wir Purmamarca, eine Stadt, die für den Cerro de los Siete Colores bekannt ist.

Unterkunft für 1 Nacht in Purmamarca.



Tag 6: Purmamarca - Quebrada de Humahuaca - Salta
307 km, asphaltierte Route. Am frühen Morgen empfehlen wir, die wunderschöne Stadt Purmamarca zu genießen. Aufgrund des Sonnenstandes ist es die beste Zeit, um Fotos zu machen. Verpassen Sie nicht den Weg der Coloradoados (kurzer Spaziergang in derselben Stadt). Dann beginnen wir unsere Reise in Richtung der Stadt Humahuaca, wir werden den gleichnamigen Strom überqueren. Wir empfehlen Ihnen, die Städte Tilcara, Uquia (berühmt für ihre Kirche, in der Sie die Kunst von Cusco schätzen können) zu besuchen.
Am Nachmittag kehren wir mit derselben RN9 in Richtung San Salvador de Jujuy zurück, wo wir dies tun können ein Zwischenstopp, um die Hauptstadt kennenzulernen. Wir fahren weiter in Richtung Salta, wir können es auf der RN9 durch eine schöne Gesimsstraße tun, die Sektoren dichter Vegetation durchquert. Wenn Sie diese Tour nachts machen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Variante auf RN 34 zu verwenden.

Unterkunft für 1 Nacht in Salta.



Tag 7: Salta
Fahrzeugrückgabe am Flughafen Salta .
Tag 1: Tucumán - Tafí del Valle
Wir kommen in San Miguel de Tucumán an und unser Fahrzeug wartet darauf, dass wir unsere unabhängige Reise beginnen. In der Hauptstadt Tucumán können wir die Altstadt besichtigen und die traditionelle "Casita de Tucumán" besuchen. Dann empfehlen wir die Reise nach Tafí del Valle (120 km - asphaltierte Strecke). Zuerst nehmen wir die RN38 nach Famaillá und von dort aus fahren wir weiter mit der RP307.
Unterwegs werden wir die Quebrada de los Sosas mitten im Tucumana-Dschungel kennenlernen. An diesem ersten Tag betreten wir die Calchaquí-Täler.

Unterkunft für 1 Nacht in Tafí del Valle .



Tag 2: Tafí del Valle - Cafayate
121 km - asphaltierte Route.
Wir beginnen die Reise mit RP307, 23 km von Tafí entfernt, überquert die Route die spektakuläre Abra del Infiernillo auf 3042 Metern über dem Meeresspiegel. Der Weg beginnt am Fluss Amaicha, der vom Fluss Santa María in den Calchaquí-Tälern fließt. Wir erreichen die Kreuzung mit der RN40 und fahren weiter nach Cafayate. Unterwegs können wir die Ruinen von Quilmes besuchen.
Cafayate das Land der Sonne und guten Weins, dort werden wir die Nacht verbringen. Wir empfehlen jedoch, die Quebrada de Cafayate über die RP68 zu besuchen. Sie zeichnet sich durch Formationen in den Bergen aus, die durch die Erosion von Wind und Wasser entstehen.
Verpassen Sie in Cafayate nicht den Besuch der Weingüter, der Der typische Wein der Region sind die Torrontés.

Rückkehr nach Cafayate. Unterkunft für 1 Nacht.



Tag 3: Cafayate - Cachi
162 km - 24 km Asphalt, 138 km Kies. Zwischen Cafayate und Cachi erwarten uns unglaubliche Landschaften: Unter ihnen können wir La Quebrada de las Arrowhas hervorheben. Den ganzen Weg werden wir durch die RN40 (die längste im Land) sein. Wenn wir in der Stadt Molinos ankommen, können wir einen Abstecher zur La Finca Colomé machen, einer der Ranches, auf denen die besten Weine aus dem Norden (2.270 m.ü.M.) hergestellt werden. In Colomé können Sie das James Turrell Museum besuchen.
Wenn Sie in Cachi ankommen, sollten Sie unbedingt das Museum, die Kirche und den Friedhof besuchen. Letzteres befindet sich im höchsten Teil der Stadt, von wo aus Sie hervorragende Fotos machen können.

Unterkunft für 1 Nacht in Cachi.



Tag 4: Cachi - Salta
157 km - 50 km Asphalt, 107 km Kies.
Ein wunderschöner Weg, der in der Nähe von Payogasta asphaltiert ist und von Cachi aus den Nationalpark Los Cardones durch die endlose Tin Tin Straight (von den Inkas gebaut) durchquert. Der höchste Punkt der Route ist Piedra del Molino mit 3348 m.ü.M. Als nächstes fahren Sie die spektakuläre Cuesta del Obispo hinunter, die Sie ins Lerma-Tal führt, wo sich die Stadt Salta befindet. Ohne Zweifel ist es eine der schönsten Bergstraßen in ganz Argentinien.

Unterkunft für 1 Nächte in Salta.



Tag 5: Salta - San Antonio de los Cobres - Purmamarca
419 km - 217 km Asphalt, 202 km Kies.
Dieser Tag ist der längste der Reise, jedoch einer der schönsten. In wenigen Kilometern werden wir sehen, wie sich die Landschaft verändert. Wir verlassen Salta, ein grünes Tal, um in die Quebrada del Toro zu gelangen. Wir werden weiter dem Weg folgen, den der berühmte Zug zu den Wolken macht. Wir können sogar in "Chorrillo del Salto" Halt machen, wo wir einige der Manöver dieser kolossalen Arbeit zu schätzen wissen.
Nach Erreichen von San Antonio de los Cobres können wir zu Mittag essen und dann unsere Reise fortsetzen. Von hier aus können wir das berühmte Viadukt von La Polvorilla besuchen.
Unsere Reise geht weiter durch die nördliche Puna und wir werden die großen Salzwiesen überqueren. Sobald wir diese einzigartige Andenlandschaft passiert haben, beginnen wir unseren Abstieg den Lipanhang hinunter. Am Ende erreichen wir Purmamarca, eine Stadt, die für den Cerro de los Siete Colores bekannt ist.

Unterkunft für 1 Nacht in Purmamarca.



Tag 6: Purmamarca - Quebrada de Humahuaca - Salta
307 km, asphaltierte Route. Am frühen Morgen empfehlen wir, die wunderschöne Stadt Purmamarca zu genießen. Aufgrund des Sonnenstandes ist es die beste Zeit, um Fotos zu machen. Verpassen Sie nicht den Weg der Coloradoados (kurzer Spaziergang in derselben Stadt). Dann beginnen wir unsere Reise in Richtung der Stadt Humahuaca, wir werden den gleichnamigen Strom überqueren. Wir empfehlen Ihnen, die Städte Tilcara, Uquia (berühmt für ihre Kirche, in der Sie die Kunst von Cusco schätzen können) zu besuchen.
Am Nachmittag kehren wir mit derselben RN9 in Richtung San Salvador de Jujuy zurück, wo wir dies tun können ein Zwischenstopp, um die Hauptstadt kennenzulernen. Wir fahren weiter in Richtung Salta, wir können es auf der RN9 durch eine schöne Gesimsstraße tun, die Sektoren dichter Vegetation durchquert. Wenn Sie diese Tour nachts machen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Variante auf RN 34 zu verwenden.

Unterkunft für 1 Nacht in Salta.



Tag 7: Salta
Fahrzeugrückgabe am Flughafen Salta .
Stellen Sie uns Ihre Fragen

Bewertungen Rundreisen Self-Drive

Schreibe eine Bewertung

Nordwestargentinien mit Tangol
09/08/2016
Reviews

Wir hatten eine sehr angenehme Erfahrung mit der Tourismusagentur TANGOL auf unserer Reise durch den Nordwesten Argentiniens. Sie haben uns dabei geholfen, die 7 Tage unserer Reise zu organisieren: Sie empfahlen Hotels und halfen uns, entsprechende Reservierungen vorzunehmen. Sie holten uns am Flughafen ab und sorgten dafür, dass jederzeit alles in Ordnung war. Wenn Sie eine zuverlässige Tourismusagentur in Argentinien benötigen, wenden Sie sich bitte an Tangol!

Reviewed by Orlando

Stornierung: Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten & Paypal.
Zahlungsmöglichkeiten >>

24/7 Kundendienst

Aufmerksamkeit per Chat, WhatsApp, E-Mail und Handy 24 Uhr.

Sehr empfehlenswert

Wir werden von den besten internationalen Reiseführern wie Lonely Planet, Footprint, Rough Guides, Time Out und Petit Fute empfohlen. Hervorragender Online-Ruf bei Trip Advisor.

Niedrigste Preise garantiert

Unsere Preise werden täglich aktualisiert, um sicherzustellen, dass Sie online oder am Bestimmungsort den besten verfügbaren Preis erhalten - 100% gewährt! Darüber hinaus zeigt Ihnen Tangol auf unserer Website immer den "ehrlichen Preis" an - ein Grund, warum alle unsere Preise lokale Steuern enthalten und später keine Zuschläge hinzugefügt werden.

Einfache und sichere Online-Buchung

Wir bieten eine Online-Bestätigung für alle Ihre Anfragen. Mehrere Zahlungsmethoden. Sicherer Server.

Kultur und Geschichte Natur und Tierwelt Weine Archäologie Wandern Berge Self-drive Autovermietung

Tarife und preise von Reisen Sie Mit Dem Auto Durch Den Argentinischen Nordwesten in Tucuman

Eingeschlossene HotelsNächtePreise


12/06/2024 20:57:53

Weitere Rundreisen Self-Drive in Tucuman