Chile Und Argentinien Mit Cruce De Lagos In Santiago De Chile

Reviews 5/5 Sterne - basierend auf 5 Bewertungen
Ab USD 1875
Kreditkarten & Paypal. Zahlungsmöglichkeiten
Datum und Passagiere eingeben:
Verfügbarkeit überprüfen.


Bitte warten.

Höhepunkte Chile Und Argentinien Mit Seenüberquerung

14 Tage / 13 Nächte, um das Beste aus Argentinien und Chile kennenzulernen. Wir starteten in Santiago, einer anspruchsvollen Metropole, umgeben von Bergen. Von dort aus geht es weiter in das chilenische Patagonien. Anschließend durchqueren Sie die Anden durch mehrere Seen und erreichen die argentinische Stadt Bariloche, ein weltweit bekanntes Skizentrum. Wir setzen unsere Reise fort, um Buenos Aires zu erreichen, die Stadt, die niemals schläft, auch "das Paris von Lateinamerika" genannt. Schließlich fahren wir in den Norden, um eines der Wunder der Menschheit zu besuchen: die Iguazu Falls. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit! Das Chile- und Argentinien-Paket beinhaltet Unterkunft, Transfer vom / zum Flughafen und Ausflüge. Machen Sie Ihre Reservierung mit TANGOL - Expert in maßgeschneiderten Reisen.
ANFANG
SANTIAGO DE CHILE (CL)
SANTIAGO DE CHILE
ENDE
PUERTO IGUAZU
DAUER
13 Nächte
FREQUENZ
JEDEN TAG
INBEGRIFFEN
* Übernachtungen in einem ausgewählten Hotel in einem Standardzimmer mit Frühstück.
* Exkursionen und Transfers im Programm
* Steuern
NICHT ENTHALTEN
* Flüge
* Tickets
* Extras, Mahlzeiten, Getränke und Dienstleistungen, die nicht im Programm aufgeführt sind.
* Persönliche Ausgaben
ANDERE
Preise gelten NICHT für Feiertage und besondere Anlässe

Mindestens 02 Passagiere

Details Rundreisen

1. TAG. SANTIAGOLIst zur Hauptstadt von Chile. Santiago ist das politische, kommerzielle und finanzielle Zentrum des australischen Landes. Sein Alltag spiegelt seinen privilegierten dritten Platz als eine der Städte mit der besten Lebensqualität in Südamerika wider. Seine geografische Lage ist aufgrund der Tatsache, dass es nur 100 km entfernt liegt, privilegiert. der Küste und am Fuße des wunderschönen Schneegebirges der Anden, Aspekte, die den Besuchern verschiedene Aktivitäten ermöglichen. Empfang am Flughafen und Transfer zum ausgewählten Hotel. Übernachtung, 2. TAG SANTIAGOD Frühstück. Am Morgen fahren wir zu einer interessanten Panoramatour durch die Stadt und besuchen den Equestrian Club, ein Nationaldenkmal, wo wir die republikanische Architektur des Hippodroms, eines der schönsten in Südamerika, bewundern können, später einen Panoramablick auf die alten und modernen Wohngebiete . Nachdem er den O'Higgins Park als grüne Lunge der Stadt gesehen hat, ist dies das Mehrzweckstadion Movistar Arena, das größte in Südamerika seiner Art. Fahren Sie mit dem Rundblick über den Metropolitan Park fort und gelangen Sie über die Hauptstraße Alameda Street Bernardo O'Higgins, in der sich das Civic Center befindet. Dort sehen Sie das Präsidentenhaus, das als Palacio de la Moneda und das Palacio de la Moneda bekannt ist Plaza der Staatsbürgerschaft. Freier Nachmittag Übernachtung, 3. Tag. SANTIAGO-VIÑA DEL MAR-SANTIAGO Frühstück. Wir beginnen die Reise entlang der Straße, die nach Viña del Mar und Valparaíso führt, durch die Täler von Curacaví und Casablanca, wobei letztere mit spektakulären Landschaften dank der Weinplantagen, in denen Sie die Hochtechnologie mit Frostschutztürmen und -systemen schätzen können Die Bewässerung auf den Plantagen des Tals ist die beste von Chile für die Herstellung von Weißweinen, vor allem Sauvignon und Chardonnay, die neben dem Rotwein Pinot Noiry die weltweit am meisten anerkannten sind. In der Hafenstadt Valparaíso angekommen, drehen sich die Straßen und das tägliche Leben um die Dynamik, die der Sitz der Legislative, der Handelsmarine und der chilenischen Marine bietet. Besuchen Sie die Altstadt am Plaza Sotomayor und sehen Sie eine der ältesten Standseilbahnen Chiles, die noch in Betrieb ist. Aufstieg zu den Hügeln, die die Bucht umgeben, um einen spektakulären Blick auf die Stadt zu erhalten. Später setzen wir eine Panorama-Tour durch das National Congress-Gebäude fort, bis wir Viña del Mar erreichen, die wegen ihrer wunderschönen Blumengärten auch als Gartenstadt bekannt ist und seit den jährlich stattfindenden Internationalen Liedfestspielen berühmt ist. der Quinta Vergara Park. Rückkehr nach Santiago. TAG 4. SANTIAGO-PUERTO MONTT Frühstück. Zur angegebenen Zeit treffen wir unseren Guide in der Hotellobby und bringen Sie zum Flughafen, um den Flug (Flug nicht inbegriffen) in die Stadt Puerto Montt zu nehmen, die im Süden Chiles liegt und aufgrund ihrer strategischen Lage etwa 175.850 Einwohner hat. Zum Rest des Landes mit den meisten australischen Regionen hat es auch einen wichtigen Seehafen, so dass Sie den Fischhandel von Angelmó nicht verpassen dürfen, ein bekannter Ort, um die Vielfalt der Gerichte des Sektors zu kosten, 46 km vom Hotel entfernt Wir können auch den Nationalpark Alerce Andino finden und 56 km von Puerto Varas entfernt liegt der Nationalpark Vicente Pérez Rosales. In der Nähe der Stadt befindet sich auch das Llanquihue National Reserve, das für Touristenattraktionen wie den Vulkan Calbuco und die Nähe zum Chapo-See sowie verschiedene Wasserfälle und andere geographische Punkte seiner Hänge bekannt ist. Hilfe und Transfer zum Hotel. Freier Nachmittag für persönliche Aktivitäten oder optionale Touren. Übernachtung am 5. Tag. PUERTO MONTT-PUERTO VARAS-PEULLADreakfast. Wir beginnen die Exkursion namens Gran Cruce Andino, eine Route, die vor mehr als vierhundert Jahren von den Huillichen, den Ureinwohnern der südlichen Zone Chiles, als Handelsstraße genutzt wurde und die später von den Jesuiten von Chiloé besetzt wurde, um die Missionen in der Nahuel Huapi-Region zu gründen. Heute nach vier Jahrhunderten Geschichte. \ "Wir befahren die Anden", in den Anden-Seen und Vulkanen, einem Gebiet, das zwei wichtige Nationalparks beherbergt: Nahuel Huapi in Argentinien und Vicente Pérez Rosales auf der chilenischen Seite. Zwei latente Zeichen, die die Natur dieses wahre irdische Paradies bewahrt hat und auch weiterhin bewahren wird, werden wir in Puerto Varas erreichen. Diese wunderschöne Stadt ist als Stadt der Rosen und Vulkane bekannt, die durch die wunderschönen Landschaften der Umgebung hervorgehoben wird. Wir folgen der Grenzlinie Der spektakuläre See Llanquihue führt uns nach Petrohué. Von hier aus haben Sie eine beeindruckende Aussicht auf den Vulkan Osorno und Calbuco. Die Stadt ist der Hauptort des Nationalparks Vicente Pérez Rosales. Er liegt am östlichsten Ufer des Todos los Santos-Sees, den wir zu schätzen wissen werden Den imposanten Wasserfällen des gleichnamigen Flusses folgen wir später einem Katamaran und segeln durch den See von Todos los Santos, der wegen seiner grünen Farbe des Wassers, umgeben von Hügeln und kleinen Ebenen, auch als Smaragdsee bekannt ist Peulla mit etwa zwei Stunden Fahrtzeit, um an einem faszinierenden Ort anzukommen, hat eine schöne Aussicht Egetation und farbenfrohe Naturattraktionen wie der Wasserfall Gemelas und der Wasserfall Los Novios sowie der Cayutué-See und der Fluss Peulla sind der perfekte Ort, um die Vegetation zu betrachten, Sport zu treiben, Vögel zu beobachten und Bilder zu machen. Hilfe im Peulla Hotel. Abendessen Übernachtung, 6. TAG. PEULLA-BARILOCHEDfast. Unsere Reise geht weiter von Peulla nach San Carlos de Bariloche. Der Reiseleiter wird uns bei den Zollverfahren helfen, das Land zu verlassen. Wir steigen in den Bus, der uns durch die Anden führt. Die Fahrt dauert nur 976 m.ü.M. Wir fahren durch eine kurvenreiche Straße. Nach zwei Stunden Fahrt erreichen wir Puerto Frías. Wir segeln durch den Frías-See mit seiner wunderschönen Naturlandschaft nach Porto Alegre. Von dort aus fahren wir mit dem Bus nach Puerto Blest oder Puerto de la Esperanza, nehmen Zeit für ein Mittagessen (nicht inbegriffen) oder gehen zu Fuß zum Castadero de los Cantaros, der nach den Expeditionsteilnehmern Gómez und Geisse im Jahr 1855 benannt wurde, als sie Reste von Ureinwohnerkeramik in der Gegend fanden . Ein Stufenpfad führt zu drei Aussichtspunkten, die den Wasserfall Los Cántaros begrenzen. Auf dieser Tour können Sie alle Pracht und Schönheit der einheimischen Arten des Valdivianischen Dschungels bewundern: Coihues, Coles de Colihue, Zypressen, Taiques, Lianen und Weinreben. Am Ende befindet sich die Lagune von Los Cántaros, die den Wasserfall in 852 Metern Höhe erzeugt, einen kleinen Wasserspiegel, der zu bestimmten Zeiten der Wintersaison einfriert. Später beginnen wir mit der letzten Schifffahrt durch den Nahuel-Huapi-See Puerto Pañuelo liegt in der Gegend von Llao Llao. Sein merkwürdiger Name stammt von den Signalen, die von der Küste mit Taschentüchern zu den Booten geschwenkt wurden, die vom Hafen San Carlos gesegelt waren. Von hier aus nehmen wir einen Bus, um die letzte Strecke zur "Stadt der argentinischen Tourismus", Bariloche, zu erreichen. Eine Stadt, die Touristen im Winter und Sommer mit ihren Skizentren, Geschäften, Hotels, Restaurants und ihrem Nachtleben fasziniert. Ankunft und Unterstützung am Hafen, Transfer zum ausgewählten Hotel. Übernachtung TAG 7. BARILOCHED Frühstück. Abfahrt in den Morgenstunden, um die traditionellste Panoramatour von San Carlos de Bariloche zu beginnen. Die 65 km lange Route beginnt an der Exequiel Bustillo Avenue, die am See Nahuel Huapi grenzt. Imposante 557 km2 tiefblaues Wasser, das von den Gletschern kommt. Auf dem Weg zum Cerro Campanario sehen Sie die Playa Bonita und die Insel Huemul, die noch heute von Mapuche-Indianern bewohnt wird, einem der wertvollsten Kulturerbe Patagoniens. Einmal auf dem Hügel kann man mit dem Sessellift auf den 1050 Meter hohen Gipfel steigen und laut National Geographic eine der besten acht Landschaften der Welt betrachten. Die schockierende Szene nimmt dir den Atem. Bevor die wundervollen Augen in die wunderschöne Unendlichkeit eingetaucht sind, entfalten sich die Moreno- und Nahuel Huapi-Seen, die Lagune El Trébol, die Halbinseln San Pedro und Llao Llao, die Victoria-Insel und die Hügel von Otto, López und Catedral majestätisch zu Füßen eines Bergkette, in perfektem Gleichgewicht und demonstriert die große Kraft der patagonischen Natur. Beim Abstieg in Richtung Puerto Pañuelo blenden die unglaublichen Landschaften nicht auf. Die Annäherung an die Lagune El Trébol, den Moreno-See, den Panoramic Point und den Llao-Llao-Wald wird zu einer traumähnlichen Abfolge von Realitäten. Die perfekte Beziehung zwischen dem Grün der Vegetation, dem Blau des Wassers und den verschiedenen Tonalitäten, die die Berge destillieren, ist etwas, das Worte niemals mit Gerechtigkeit ausdrücken können. Mittags kehre ich ins Hotel zurück. Übernachtung TAG 8. BARILOCHED Frühstück. Freier Tag für persönliche Aktivitäten oder optionale Touren. Übernachtung TAG 9. BARILOCHE-BUENOS AIRES Frühstück. Zum vereinbarten Zeitpunkt erfolgt der Transfer zum Flughafen Bariloche, um den Flug in die Stadt Buenos Aires zu nehmen. Empfang im Aeroparque und Transfer zum Hotel zur Anmeldung und Übernachtung TAG 10. BUENOS AIRES Frühstück. Wir beginnen eine komplette Tour, bei der die Emotionen eines vielfachen Buenos Aires übertragen werden. Wir besuchen die wichtigsten Punkte unserer Stadt. Wir werden die Plaza de Mayo besuchen, ein politisches, soziales und historisches Zentrum, wo wir das Casa Rosada-Hauptquartier der Executive Power finden werden. der Cabildo; die Metropolitan Cathedral und die May Pyramide. Von dort werden wir einen Teil der Avenida de Mayo durchqueren, die reich an architektonischen Stilen ist, in denen sich Gebäude im europäischen Stil befinden. Diese Allee schließt sich den Exekutiv- und Legislativpalästen an und war und ist auch weiterhin ein Treffpunkt für die spanische Gemeinschaft. Dann besuchen wir die Nachbarschaft von San Telmo, wo wir ihre Geschichte kennen lernen werden. Danach geht es weiter in die Nachbarschaft von La Boca, die für ihre Häuser charakteristisch ist und der erste Hafen von Buenos Aires und Zentrum der italienischen Gemeinde war, insbesondere der Genuesen. Später besuchen wir den nördlichen Teil der Stadt: Palermo, ein Stadtteil mit großen Herrenhäusern, dem Park Tres de Febrero und seinen unzähligen Plätzen und wichtigen Alleen. In diesem Bereich sehen wir das Denkmal der Magna Carta, das gewöhnlich De los Españoles genannt wird. Von dort aus geht es in die Gegend von La Recoleta, einem der elegantesten und aristokratischsten Viertel der Stadt, wo wir den Paseo del Pilar mit zahlreichen Restaurants und Bars, die Kirche von Pilar und die wichtigen Gebäude dieser Gegend sehen werden. Wir werden das Teatro Colón und die Plaza Lavalle umgeben, wo wir neben dem genannten Theater, dem Cervantes National Theatre, der Roca School und dem Legislative Palace in seiner Umgebung sehen werden. Wir überqueren die wichtigste Straße unserer Stadt, am 9. Juli, an der sich die Plaza de la República befindet, in deren Zentrum das charakteristischste Symbol der Stadt Buenos Aires steht: der Obelisk. Wir fuhren auch durch Puerto Madero, das modernste Viertel der Stadt. Der alte Puerto Recycled aus dem Jahr 1990 wurde zu einem modischen Spaziergang und einer der Bereiche mit mehr Bars und Restaurants in der Stadt. Rückkehr ins Hotel. Freier Nachmittag Am Abend genießen wir eine majestätische Tango-Show und kehren ins Hotel zurück. Übernachtung TAG 11. BUENOS AIRES Frühstück. Freier Tag zum Entspannen, Einkaufen oder optionalen Touren. Unterkunft.TAG 12. BUENOS AIRES-IGUAZÚ ARGENTINADeef. Zur vereinbarten Zeit treffe ich unseren Assistenten in der Hotellobby. Transfer nach Aeroparque, um in die Stadt Iguazú zu fliegen. Empfang am Zielort und Transfer zum geplanten Hotel, Anmeldung und Unterbringung TAG 13. IGUAZÚ ARGENTINADreakfast. Starten Sie den Ausflug zu den Iguazu-Wasserfällen auf argentinischer Seite. Dort haben Sie die Möglichkeit, einige der 275 halbmondförmigen Sprünge zu besuchen, von denen die meisten auf argentinischem Territorium sind. Während dieser Exkursion besuchen Sie die oberen und unteren Pasarelas des argentinischen Nationalparks, die sich sowohl den Wasserfällen nähern als auch sie praktisch berühren. Und von Höhen, die 70 Meter überschreiten, beeindrucken diese Gewässer mit ihrem maximalen Ausdruck im sogenannten Garganta del Diablo, wo die turbulenten Gewässer unzählige Regenbogen bilden und die Sie bewundern können, wenn Sie auf den Laufstegen zu Ihnen gehen Tolles Herz, nachdem Sie den neuen ökologischen Zug genommen haben. Rückkehr ins Hotel. Übernachtung TAG 14. IGUAZÚ ARGENTINADefrühstück. Morgens Abfahrt, um den Ausflug mit dem Eintritt in den brasilianischen Nationalpark fortzusetzen, der zahlreiche Fußwege, Balkone und Wanderwege bietet. Bei diesem Ausflug können Sie die Wasserfälle aus einer völlig anderen Perspektive betrachten. Es ist auch eine perfekte Gelegenheit, um den subtropischen Dschungel, der die Fälle umgibt, zu erkunden und engen Kontakt mit der unglaublichen Vielfalt an Farnen, Begonien, Orchideen, Vögeln und Schmetterlingen zu haben. Wenn Sie aufmerksam sind und etwas Glück haben, können Sie sogar einige exotische Exemplare der wilden Fauna und Flora des Ortes sehen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Iguazú, um den Rückflug in die Ursprungsstadt anzutreten

Bewertungen Rundreisen Multi-Ziel-Schaltung

leckere Reise in Chile und Argentinien
07/09/2017
Reviews
Weine, wunderbare Seen, zwei Seiten der Anden, Pralinen, Landschaften, Tango und Fußball, Iguazu Falls Mehr können wir fragen. Die Natur Südamerikas von seiner schönsten Seite. Vielen Dank an das Tangol-Personal für so eine schöne Erinnerung.
Reviewed by renata betancur

Preise

Eingeschlossene HotelsNächtePreise


15/09/2019 09:07:33

Weitere Rundreisen Multi-ziel-schaltung in Santiago De Chile